Impressum

Name:

Fr. M. Croissant, Dr. med. A. Zapf

Praxisanschrift:

Ingolstädter Straße 51

85276 Pfaffenhofen

Telefon- und Faxnummer:

(08441) 5000 - (08441) 49 61 13

Email:

praxiscroissantzapf@t-online.de

   
Gesetzliche Berufsbezeichnung: Ärztin / Arzt
Staat: Bundesrepublik Deutschland
   
Ärztekammer:

Bayerische Landesärztekammer, Mühlbaurstraße 16,

81677 München, http://www.blaek.de

   

Kassenärztliche Vereinigung     

(zuständige Aufsichtsbehörde):

Kassenärztliche Vereinigung Bayerns, Elsenheimerstraße 39,

80687 München, http://www.kvb.de

   
Berufsrechtliche Regelungen: Berufsordnung für die Ärzte Bayerns, http://www.blaek.de/Berufsordnung

Nutzungsbedingungen

 

Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Internetseiten unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen von Ihnen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53 Urheberrechtsgesetz (UrhG) verwendet werden. Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieser Seiten oder Teilen davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung ist nur mit unserer Einwilligung gestattet. Diese erteilen auf Anfrage die für den Inhalt Verantwortlichen.

 

Haftungsausschluss

 

Alle auf dieser Internetseite bereitgestellten Informationen haben wir nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Eine Gewähr für die jederzeitige Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen können wir allerdings nicht übernehmen. Ein Vertragsverhältnis mit den Nutzern des Internetangebots kommt nicht zustande.

 

Wir haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung dieses Internetangebots entstehen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschriften des § 839 BGB (Haftung bei Amtspflichtverletzung) einschlägig sind. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Schadsoftware oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet.

 

Links

 

Von unseren eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die Webseiten an derer Anbieter zu unterscheiden. Durch diese Links ermöglichen wir lediglich den Zugang zur Nutzung fremder Inhalte nach § 8 Telemediengesetz. Bei der erstmaligen Verknüpfung mit diesen Internetangeboten haben wir diese fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob durch sie eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir können diese fremden Inhalte aber nicht ständig auf Veränderungen überprüfen und daher auch keine Verantwortung dafür übernehmen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von Informationen Dritter entstehen, haftet allein der jeweilige Anbieter der Seite.

 

 

Datenschutzerklärung

 

Die Einhaltung des Datenschutzes und ein verantwortungs- und vertrauensvoller Umgang mit ihren Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir beachten die geltenden Datenschutzbestimmungen. Für Rückfragen und Anregungen bezüglich des Themas Datenschutz steht unsere Datenschutzbeauftragte zur Verfügung. 

 

Datenschutzbeauftragte der Praxis 

Frau D. Jacobi

Kontakt: (08441) 5000

 

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, z.B. Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

 

EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

 

SPEICHERUNG IHRER DATEN

 

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

 

Als von der Datenverarbeitung Betroffener haben Sie folgende Rechte:

 

-Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung

-Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten

-Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten, sofern das nicht anderen gesetzlichen Vorgaben widerspricht

-Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen

-Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und

-Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

 

Sofern Sie uns eine Einwillung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Sie können sich mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. 

Ihre zuständige Aufsichtsbehörde ist:

 

Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht

Promenade 27

91522 Ansbach

https://www.lda.bayern.de/de/index.html#

 

 

RECHTLICHE GRUNDLAGEN

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

 

E-Mail und sonstige Kontakte

 

Bei der Zusendung von E-Mails geben Sie im Allgemeinen Ihren Namen und andere persönliche Informationen bekannt. Es unterliegt dabei ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten mitteilen möchten. Die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten (z.B. Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) werden in Übereinstimmung mit den jeweils gültigen Datenschutzrecht erhoben und nur für die Abwicklung ihrer Anfrage verwandt.Ihre sonstigen Anfragen per Post oder per Telefon unterliegen natürlich genauso den Datenschutzbestimmungen und werden genauso vertraulich behandelt. Die Anfragen werden Ihrer Patientenakte beigefügt und entsprechend den gesetzlich geltenden Aufbewahrungsfristen gespeichert. Die Verwendung dieser Daten erfolgt ausschließlich für die unmittelbare Korrespondenz mit Ihnen.

 

 

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

 

Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot protokolliert wurden, werden an Dritte nur übermittelt soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder dies im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.

Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet darüber hinaus ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht statt.

 

 

Minderjährigenschutz

 

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

 

 

Links zu Webseiten anderer Anbieter

 

Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss haben ob und wie diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

SSL-Verschlüsselung

 

Um die Sicherheit ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wird dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS.

 

Verwendung von Google Maps

 

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfuntion durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt.